Aktuelles

+ Termine + Exkursionen + Veranstaltungen +

Als der Denkmalsbeirat der Stadt Marburg im Herbst 2015 den Meißner Dom besuchte, wurden nicht zuletzt durch die Aktivitäten unseres Vereinsmitglieds Dr. Jutta Schuchard (Marburg) mehrere Gegeneinladungen nach Hessen ausgesprochen.

So konnte eine Gruppe von Vereinsmitgliedern 2016 sich „Auf den Spuren Carl Schäfers“ (so lautet der Titel des von Frau Schuchard ausgearbeiteten kleinen Kunstführers) auf einen Rundweg durch Marburg begeben und so – fast nebenbei – die Fachwerk-Altstadt, das Schloss und die Elisabethkirche besichtigen. In diesem Jahr nun kam die Einladung nach Limburg. Am 1. April 2017 hatten 10 eigens angereiste Mitglieder des Dombau-Vereins die Gelegenheit, den Limburger Dom unter fachkundiger Führung zu erleben. Der Diözesankonservator Matthias Kloft hatte sich dafür vier Stunden Zeit genommen.

Bis 1803 war der Limburger Dom die Kirche eines Kanonikerstifts in der Erzdiözese Trier. Das Stift existierte bereits 910, vor der Zeit Ottos des Großen. Gegen 1235 wurde dem Stift die Pfarrei Limburg inkorporiert. Der heutige Bau wurde hauptsächlich in den Jahren zwischen 1180 und 1235 errichtet und verbindet staufisch-spätromanische mit frühgotisch-französischen Formen. Die Wandmalereien des 13. Jahrhunderts, vor allem im Pfarrbereich der Kirche, wurden 1975 bis 1991 restauriert. Der Herzog von Nassau schenkte bedeutende Stücke des 1803 säkularisierten Trierer Kirchenschatzes an das 1821/27 gegründete Bistum Limburg, darunter eine byzantinische Staurothek und einen reich verzierten „Petrusstab“ (um 980). Dies alles – samt der kleinen, aber feinen Domschatzkammer – konnten die Mitglieder unseres Dombau-Vereins besichtigen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Kollegen Kloft, der im Herbst zum Gegenbesuch nach Meißen startet!

Günter Donath

Newsletter

Jetzt anmelden:

Der Vorstand

Dr. Matthias Donath (Vorsitzender)
Domkantor Jörg Bräunig (stellvertr. Vorsitzender)
Reiner Hofmann (Schatzmeister)
Susanne Singer (Schriftführerin)
Dombaumeister i.R. Günter Donath

Kontakt

3521 / 45 24 90
3521 / 45 38 33
info@dombau-verein-meissen.de
Dombau-Verein Meißen e.V.
01662 Meißen, Domplatz 7