Sehr geehrtes Mitglied des Dombau-Vereins,

wir bitten Sie um Mithilfe bei der Erwerbung wertvoller grafischer Blätter, die den Meißner Dom zu Beginn des 19. Jahrhunderts zeigen. Der ehemalige Direktor der Bayerischen Schlösserverwaltung löst seine private Sammlung auf und hat uns insgesamt 6 Aquatinta-Drucke mit Innen- und Außenansichten des Meißner Doms angeboten. Diese stammen aus dem Werk „Dom zu Meissen“ von Friedrich Wilhelm Schwechten, 1. Auflage von 1823, und bilden die Nummern 2, 4, 7, 10, 19 und 21 der Serie. Vollständige Ausgaben mit allen Druckgrafiken sind sehr selten und äußerst teuer. Der Eigentümer möchte die 6 großformatigen Blätter für 1.000 Euro abgeben, was deutlich unter dem Marktpreis liegt.

Wir möchten diese Blätter erwerben und in die Obhut des Hochstifts Meißen geben. Einige der Ansichten können bei der Neugestaltung des Dommuseums verwendet werden. Das betrifft den zweiten Teil der Museumsneugestaltung, der für die Jahre 2020/21 geplant ist.

Wir bitten die Mitglieder des Dombau-Vereins sowie alle uns gewogenen Freundinnen und Freunde des Meißner Doms, durch die Spende eines Teilbetrags die Erwerbung zu ermöglichen. Zwei Spenden zu je 100 Euro wurden bereits zugesagt. Optimistisch stimmt mich, dass die Spendenaktion des letzten Jahres sehr erfolgreich war. Wir konnten im Nachverkauf einer Auktion für 600 Euro ein großformatiges gerahmtes Aquarell mit einem Blick in den Meißner Dom aus dem Jahr 1868 erwerben.

Wir bitten Sie um die Überweisung Ihrer Spende auf das Konto des Dombau-Vereins Meißen

BIC SOLADES1MEI, IBAN DE52 8505 5000 3010 0218 60

unter Angabe des Vermerks „Spende Grafiken“. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die bei der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden kann.

Nachfolgend sehen Sie – leider nur stark verkleinert – die Grafiken, die wir erwerben können.

Ich danke Ihnen für Ihre großzügige Beteiligung an dem Spendenprojekt.

Ihr Matthias Donath, Vorsitzender des Dombau-Vereins Meißen

Newsletter

Jetzt anmelden:

Der Vorstand

Dr. Matthias Donath (Vorsitzender)
Domkantor Jörg Bräunig (stellvertr. Vorsitzender)
Reiner Hofmann (Schatzmeister)
Susanne Singer (Schriftführerin)
Dombaumeister i.R. Günter Donath

Kontakt

3521 / 45 24 90
3521 / 45 38 33
info@dombau-verein-meissen.de
Dombau-Verein Meißen e.V.
01662 Meißen, Domplatz 7

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok