Aktuelles

+ Termine + Exkursionen + Veranstaltungen +

Pünktlich zur Mitgliederversammlung liegt die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs Monumenta Misnensia vor. Der Doppeljahrgang 2019/2020 ist die 14. Ausgabe! Wieder haben wir ein (diesmal dickeres) Heft mit aktuellen Forschungen und Aufsätzen gefüllt. Aufgrund eines günstigen Druckangebots erscheint die Zeitschrift erstmals komplett farbig.

Davon profitieren alle Beiträge, insbesondere aber der Aufsatz von Falk Dießner über die Romantisierung Meißens – bebildert mit 50 überwiegend farbigen Stadtansichten.

Das Jahrbuch versammelt verschiedenste Forschungen zu Meißen und Umgebung. Dombaumeister Dr. Knut Hauswald stellt die Baugeschichte verschiedener Domherrenhäuser in Meißen aus dem 14. bis 18. Jahrhundert vor. Drei Aufsätze befassen sich mit den Dörfern im Pfarrbezirk von St. Afra, darunter mit der weithin vergessenen Ottilienkapelle in Neumohlis. Dr. Lars-Arne Dannenberg bespricht eine Urkunde aus der noch immer rätselhaften Gründungsgeschichte des Klosters Heilig Kreuz. Dagegen wendet sich Dr. Jens Bulisch der kaum aufgearbeiteten nachmittelalterlichen Geschichte des Hochstifts Meißen zu. Er befasst sich mit dem Stiftssyndikus Johann Friedrich Schlegel, dem Großvater der Romantiker Friedrich und August Wilhelm Schlegel. Dombaumeister a. D. Günter Donath steuerte drei Beiträge bei, die sich zum Teil etwas weiter von Meißen entfernen. Er behandelt den Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris und die Bezüge Meißens zum Deutschordensland Preußen. Abschließend gedenkt er des verstorbenen Kölner Dombaumeister Arnold Wolff.

Die Mitglieder des Dombau-Vereins erhalten das Jahrbuch kostenfrei zur Mitgliederversammlung. An nicht Anwesende werden wir es versenden. Wer nicht dem Dombau-Verein angehört, kann das Jahrbuch beim Hochstift Meißen bestellen.

Das Einzelheft kostet 9,80 Euro.

Dr. Matthias Donath

Newsletter

Jetzt anmelden:

Der Vorstand

Dr. Matthias Donath (Vorsitzender)
Dompropst Andreas Stempel (stellvertr. Vorsitzender)
Reiner Hofmann (Schatzmeister)
Susanne Singer (Schriftführerin)
Dombaumeister i.R. Günter Donath

Kontakt

3521 / 45 24 90
3521 / 45 38 33
info@dombau-verein-meissen.de
Dombau-Verein Meißen e.V.
01662 Meißen, Domplatz 7

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.