Aktuelles

+ Termine + Exkursionen + Veranstaltungen +

Wie bereits per E-Mail-Verteiler bekanntgegeben, wollen wir den Versuch wagen und das Exkursionsprogramm wieder aufnehmen.

Die ausgefallene Exkursion des Dombau-Vereins aus dem Jahr 2021 soll am 11. Juni 2022 wiederholt werden, nun mit einem erweiterten Programm, denn anders als im vorigen Jahr können wir nach Polen ein- und ausreisen. Die Tour wird insbesondere die sächsische Geschichte der Niederlausitz erläutern. Dabei erkunden wir drei Themenfelder:

  1. Markgraf Heinrich der Erlauchte von Meißen gründete in Nachfolge von Altzella das Zisterzienserkloster Neuzelle. Es blieb auch nach Einführung der Reformation als „katholische Insel“ in der Niederlausitz bestehen und beeindruckt durch seine böhmische Barockarchitektur.
  2. Der sächsische Premierminister Heinrich Graf von Brühl erwarb die Herrschaft Forst-Pförten in der Niederlausitz und baute dort einen Herrschaftskomplex auf, der bis 1945 in der Hand seiner Nachfahren blieb. Wir besichtigen Schloss und Schlosspark in Pförten (heute Brody, Polen) sowie das Grab Brühls in der Stadtkirche in Forst.
  3. Der Liederdichter Paul Gerhardt verbrachte seine letzten Lebensjahre in Lübben, der ehemaligen Hauptstadt des Markgraftums Niederlausitz. Eine Ausstellung in der Stadtkirche von Lübben erinnert an Leben und Werk des großen Dichters.

Weitere inhaltliche Erläuterungen finden Sie hier: https://www.dombau-verein-meissen.de/aktuelles/165-exkursion-in-die-niederlausitz-am-11-9-2021

Folgende Reiseroute ist für Samstag, den 11.6.2022, geplant: Meißen – Forst – Brody – Neuzelle (dort auch Mittagessen in der „Klosterschänke“) – Straupitz – Lübben. Es folgt ein Überraschungsstopp mit Picknick. Seien Sie gespannt! Änderungen aufgrund der Corona-Situation sind vorbehalten.
Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens 30. April 2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Telefonische Zusagen nehme ich unter 03521/4920796 entgegen. Sie dürfen diese Einladung gerne an alle Interessierten weitergeben. Wir benötigen Ihre Mailadresse und/oder Ihre Telefonnummer, um Ihnen Bescheid zu geben, welche Coronaregeln am Reisetag gelten.

Der Reisepreis beträgt 50,- Euro und wird in bar im Bus eingesammelt. Im Reisepreis enthalten sind die Busfahrt, das Mittagessen, das abendliche Picknick sowie alle Führungen und Eintritte. Die Getränke zum Mittagessen sind bitte individuell zu bezahlen.
Der Bus startet am Sonnabend, 11.6.2022, um 8.05 Uhr am Busbahnhof in Meißen. Wir warten noch auf die aus Richtung Dresden eintreffende S-Bahn. Ca. 20.30 Uhr sind wir in Meißen zurück.

Wir müssen uns vorbehalten, die Reise erneut abzusagen, wenn nicht genug Teilnehmer zusammenkommen.

Ich freue mich auf diese Tour und lade Sie herzlich ein, mit dabei zu sein!

Ihr Matthias Donath

Newsletter

Jetzt anmelden:

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.